Durch gezielte Striche über die Energiebahnen des Körpers können sich Blockaden auflösen und der gestörte Energiefluss kann wieder ins Gleichgewicht gelangen.

Ob an der Wirbelsäule oder bei organisch verursachten Schmerzen, diese Methode bringt ihre Beschwerden sanft zum Verschwinden.

 

Sie beruht auf der Theorie der Meridianbehandlung und deren Auswirkung auf den gesamten Körper.

 

An Stellen an denen der Energiefluss der Meridiane gestört ist, bilden sich erfahrungsgemäß Blockaden, Muskeltonusveränderungen oder andere Störungen die Schmerzen und Beschwerden verursachen können.

 

Durch die Meridianbehandlung wird ein Ausgleich zwischen Energiefülle und Energieleere erreicht. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis dieser energetische Idealzustand wieder hergestellt ist. In diesem Zeitraum wird in einer Art „Pendelbewegung“ nach und nach der Ausgleich zwischen den Energiezuständen erreicht.

Im Abstand von etwa 2 Stunden können sich dabei die jeweiligen Beschwerden immer verstärken bzw. abflachen.

 

Der Therapeut arbeitet mit der Fingerbeere des Mittelfingers. Es wird ein sanfter Druck auf die kleine Metallkugel am Ende des Schmerzstiftes gebracht, während er die Kugel entlang des zu behandelnden Meridians führt, um in diesem die Blockaden zu lösen.

 

Schmerzen zu verringern ist ein großer Bestandteil der ergotherapeutischen Behandlung, da sich langanhaltender Schmerz nicht nur auf das körperliche Befinden sondern auch auf das Sozialverhalten und das

seelische Wohlbefinden auswirkt.

Schmerztherapie

 

Die Schmerztherapie ist eine sanfte Alternative zur Akkupunktur

Im Fokus der ergotherapeutischen Behandlung bei Schmerzpatienten steht grundsätzlich das Erlernen des Umgangs mit dem Schmerz. Die Förderung von Bewegung und Aktivität hilft dem Patienten mehr Mobilität und damit Selbstständigkeit zurück zu gewinnen.

 

Im Zusatzangebot der Schmerztherapie in unserer Praxis ist eine komplette Befunderhebung, die muskuläre Vorbereitung auf die eigentliche Schmerztherapie, deren Durchführung sowie eine individuelle Nachruhezeit.

 

Die Dauer der Behandlung beläuft sich auf 60 Minuten.

 

Ergotherapie Mink-Heinecke  

Inhaberin Anikó Mink-Heinecke

Dipl. Ergotherapeutin (FH)

zertif. Handtherapeutin (AfH) 

diplomierte Schmerztherapeutin

nach Dr. Brügger

eMail: info@ergotherapie-m-h.com

 

Behandlungszeiten : 

nach Vereinbarung

Impressum      Datenschutzerklärung